CSU-Ortsverband Birgland startet Veranstaltungsreihe
Aktuelle Themen im Blickfeld

Politik
Birgland
11.01.2016
64
0

Poppberg. Im Gasthaus Zum Schloss in Poppberg kam der CSU-Ortsverband Birgland zusammen. Als Gast gesellte sich der Landtagsabgeordnete Dr. Harald Schwartz dazu.

Die Vorbereitungen


Den Rückblick auf das Jahr 2015 und auf die aktuellen Themen in der Gemeinde Birgland hielt Ortsvorsitzender Hans Süß relativ kurz.

Der Schwerpunkt sollte auf den Vorbereitungen für 2016 liegen. Stellvertretender Ortsvorsitzender Sebastian Zeisig erläuterte die Vorhaben im neuen Jahr.

Zusammen mit der Jungen Union startet die Birgland-CSU am Sonntag, 13. März, eine Veranstaltungsreihe. An diesem Tag widmet sich eine CSU-Stammtischrunde dem Thema TTIP. Was das geplante Freihandelsabkommen zwischen Europa und den USA für die Landwirtschaft, regionale Produktion, Lebensmittel, Ernährung und Tierhaltung bedeutet, erörtern unter anderem Europa-Abgeordneter Albert Deß und ALG-Vorsitzender Stefan Schönberger. Weitere Teilnehmer werden aus der Wirtschaft erwartet.

Um Finanzen geht es im Oktober. Dazu hat der bayerische Staatssekretär Albert Füracker sein Kommen zugesagt.

Auf die Nachfrage von Sebastian Zeisig sagte Harald Schwartz zu, die Moderation der Veranstaltungsreihe zu übernehmen. Als symbolisches Auftaktgeschenk für die CSU-Stammtischveranstaltung bekamen alle Anwesenden ein Brotzeitbrett mit auf den Weg.

Mittelschule Illschwang


Harald Schwartz bekam zusätzlich noch einige Wünsche für das Birgland in den Rucksack gelegt. Hier ging es um Fördermöglichkeiten für den Kindergartenumbau in Schwend und den drohenden Wegfall der Mittelschule Illschwang.
Weitere Beiträge zu den Themen: CSU (516)Birgland (23)Harald Schwartz (28)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.