Beide Fahrer unverletzt - Autos abgeschleppt
Zwei an den Haken

Vermischtes
Birgland
14.02.2015
2
0
Rund 20 000 Euro Schaden standen nach einem Verkehrsunfall zu Buche, der sich am Donnerstagnachmittag gegen 13.15 Uhr an der Autobahnanschlussstelle Sulzbach-Rosenberg ereignete.

Dort verließ ein 70-Jähriger mit seinem Ford Galaxy aus Richtung Nürnberg kommend die A 6, um anschließend in Richtung der Herzogstadt weiterzufahren. An der Einmündung in die Staatsstraße 2164 missachtete er die Vorfahrt einer Rentnerin (71), die mit ihrem Opel Meriva in Richtung Lauterhofen unterwegs war.

Bei der folgenden Kollision blieben glücklicherweise beide Senioren unverletzt. Ihre Fahrzeuge hatten jedoch erheblichen Schaden davongetragen und mussten abgeschleppt werden.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.