Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Eckeltshof
Heinz Kölbel seit 40 Jahren im Dienst am Nächsten

Vermischtes
Birgland
16.02.2016
80
0

Eckeltshof. Ein ruhiges Jahr liegt hinter der Feuerwehr Eckeltshof. 2015 wurde sie zu einem Einsatz gerufen und nahm an einigen Gemeinschaftsübungen mit benachbarten Wehren teil. Über dienstliche und gesellschaftliche Aktivitäten berichteten Vorsitzender Georg Loos, Kommandant Hans Heinel und Schriftführer Ernst Süß in der Jahreshauptversammlung. Am Kassenbericht von Jochen Purrer gab es für die Prüfer nichts auszusetzen. Höhepunkt der Tagesordnung war jedoch die Ehrung für 40 Jahre aktiven Feuerwehrdienst. Einer der Jubilare, Hans Kölbel, musste krankheitsbedingt passen. Das Geschenk der Feuerwehr Eckeltshof wurde an seinem 60. Geburtstag überreicht; die offizielle Ehrung wird nachgeholt. Heinz Kölbel, ebenfalls seit 40 Jahren Feuerwehrmann, nahm die Glückwünsche von Kreisbrandrat Fredi Weiß und Kreisbrandmeister Helmut Neidel entgegen. Im Namen des Kreisfeuerwehrverbands überreichten sie eine Urkunde und einen Gutschein für einen einwöchigen Aufenthalt im Feuerwehrheim in Bayerisch Gmain. Von der Feuerwehr Eckeltshof gab es eine Glasuhr mit Gravur. - Im Bild von links Vorsitzender Georg Loos, Kreisbrandmeister Helmut Neidel, Jubilar Heinz Kölbel, Kommandant Hans Heinel, Bürgermeisterin Brigitte Bachmann und Kreisbrandrat Fredi Weiß. Bild: hfz

Weitere Beiträge zu den Themen: Feuerwehrdienst (4)Kreisbrandrat Fredi Weiß (14)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.