Jahreshauptversammlung der Gesangvereins Schwend 1914
Zusammenschluss ein Glücksgriff

Vermischtes
Birgland
24.10.2016
12
0

Schwend. Zur Jahreshauptversammlung des Männergesangvereins Schwend 1914 trafen sich die Sänger im Gasthaus Jägerheim in Schwend.

Vorsitzender Rudolf Müller begrüßte dazu ganz besonders den Dirigenten aus Kastl, Wolfgang Herdegen. Schriftführer Otto Hufnagel brachte sehr ausführlich das vergangene Sängerjahr in Erinnerung. Chorleiter Wolfgang Herdegen bezeichnete den Zusammenschluss mit Kastl als Glücksgriff.

Mit der Proben-Disziplin ist er zufrieden, "es sind immer genug Sänger anwesend". Auch lobte er die gelungenen Auftritte des Chores. Spaß bei den Proben, Gesang und Geselligkeit sind dabei die Säulen des Vereins. Abschließend informiert der Vorstand Rudi Müller über anstehende Termine. Erstmals ist der Chor bei einem Adventssingen in Utzenhofen mit dabei. Der Tag des Liedes findet am 21. Mai in Kainsbach statt. Der Kreissängertag des Fränkischen Sängerbundes ist für das Jahr 2018 in der Birglandhalle in Schwend geplant.
Weitere Beiträge zu den Themen: Hauptversammlung (37)Gesangverein Schwend (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.