Phil Seccer und seine coolen Cowboys machen Dampf im Zelt
Ein heißer Vatertag im Birgland

Vermischtes
Birgland
09.05.2016
36
0

Sunzendorf. Ein heißer Vatertag im Birgland: Die Phil Seccer Band machte kräftig Dampf im Laurer-Zelt vor dem Gasthof, und sogar die improvisierte Tanzfläche füllte sich ständig. Mit Rockabilly, Rock'n'Roll, Country, Western und einigen Hits aus der Rock-Szenerie spielten sich die drei coolen Cowboys schnell in die Herzen der Fans. Zwei Akustik-Gitarren, ein Zupfbass, zwei Barhocker und etwas Whisky genügten dem Trio, um eine klasse Stimmung ins Zelt und den sonnigen Biergarten zu zaubern. Der dreistimmige Gesang ist ihr Markenzeichen, und die Boys aus dem nördlichen Landkreis erwiesen sich (wieder einmal) als absoluter Glücksgriff für eine solche Party. Bild: Gebhardt

Weitere Beiträge zu den Themen: Sunzendorf (64)Phil-Seccer-Band (3)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.