Reinhard Kohl führt künftig den Tourismusverein
Wechsel im Vorsitz

Der Vorstand des Tourismusvereins mit (von links) Rudolf Högner, Alois Färber, Günther Grötsch, Richard Kölbel, Vorsitzendem Reinhard Kohl, Andreas Laurer, Alexander Halk, Bürgermeisterin Brigitte Bachmann, Reinhard Franz und Angela Ruppert. Bild: hfz
Vermischtes
Birgland
01.02.2016
20
0

Es rührt sich was im Tourismusverein Birgland. Andreas Laurer berichtete, dass neue Markierungsschilder und Aufkleber bestellt wurden und die neuen Wegemarkierer schon fleißig unterwegs sind, "um den schönen Birgland-Rundwanderweg für die kommende Wandersaison fit zu machen."

Bei der Messe dabei


Er berichtete weiter vom Messeauftritt in Nürnberg auf der Freizeitmesse am Stand der Metropolregion und die Teilnahme an der Bauernmarktmeile am Hauptmarkt, ebenfalls in Nürnberg.

Mit dem ASV Schwend kam man nach einer Anfrage überein, den Spurschlitten des Tourismusvereins dem Sportverein kostenlos zu überlassen. Dieser erklärte sich im Gegenzug dazu bereit, die Birgland-Loipe im Bereich Schwend/Riedelhof kostenlos zu spuren.

Die Neuwahlen brachten folgendes Ergebnis: Vorsitzender ist Reinhard Kohl. Seine gleichberechtigten Stellvertreter sind Andreas Laurer und Matthias Kormann. Für die Finanzen ist wieder Richard Kölbel zuständig, und die Protokolle schreibt Rudolf Högner. Die Kasse prüfen Alexander Halk und Angela Ruppert. Als Beisitzer wurden Reinhard Franz und Günther Grötsch gewählt.

Gute Zusammenarbeit


Der alte Vorsitzende Andreas Laurer bedankte sich für gute Zusammenarbeit während seiner dreijährigen Amtsperiode und übergab mit besten Wünschen die Geschicke des Tourismusvereins an den neuen Vorsitzenden Reinhard Kohl. Dieser wird in den nächsten Wochen alle Hände voll zu tun haben. Schon am 26. Februar wird sich das Birgland auf der Freizeitmesse in Nürnberg präsentieren. Am Stand des VGN wird die Werbetrommel für den Birgland Express und den Birgland-Rundwanderweg gerührt. "Unser großes Wanderwege Netz in herrlicher Landschaft soll den Messebesuchern schmackhaft gemacht werden", betonte Kohl. Im Gewerbegebiet Schwend wird die erste Birgland-Messe geplant. Sie wird wohl am ersten Mai-Wochenende stattfinden. Einzelheiten dazu werden in einer Info-Versammlung Anfang Februar besprochen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Tourismus (110)Kohl (5)Laurer (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.