Georg Lutter begeht 90. Geburtstag
Metzgermeister und Gastwirt feiert Runden

Zum 90. Geburtstag von Georg Lutter gratulierten seine Frau Elis (beide in der Mitte) sowie zahlreiche Vertreter der Vereine und Bürgermeister Richard Stabl. Bild: ins
Freizeit
Bodenwöhr
20.02.2016
83
0

Seinen 90. Geburtstag feierte Metzgermeister und Gastwirt Georg Lutter im Kreise seiner Familie, zahlreicher Bekannter und Freunde - natürlich im Gasthof Lutter. Der rüstige Jubilar ist ein Handwerksmeister alten Schlages und ein geselliger Mensch.

Daher ist Lutter ein gerngesehener Gast bei Vereinsveranstaltungen und am Stammtisch. Er wurde in Deinfeld bei Hohenburg am 17. Februar 1926 geboren. 1938 wurde seine Familie ausgesiedelt, da sein Geburtsort im jetzigen Bereich des Truppenübungsplatzes Hohenfels liegt. So kam er nach Blechhammer wo seine Eltern die Bahnhofsrestauration erwarben und eine neue Heimat fanden.

Nach der Schule erlernte der "Lutter-Schorsch" das Metzgerhandwerk. Danach wurde er zur Wehrmacht eingezogen. Aus russischer Kriegsgefangenschaft kehrte er 1950 zurück. Er absolvierte erfolgreich die Meisterprüfung und machte sich dann selbstständig. Georg Lutter baute eine Metzgerei mit Gastwirtschaft auf, die weithin einen guten Ruf genießt. Tatkräftige Unterstützung hatte er dabei von seiner Ehefrau Elisabeth, geborene Pongratz, die er 1957 vor den Traualtar führte. Die Familie wuchs um zwei Kinder, vier Enkel und zwei Urenkel an. Mit dem Campingplatz schuf er 1969 ein weiteres wirtschaftliches Standbein. Somit leistete Lutter einen erheblichen Beitrag zur Entwicklung des Fremdenverkehrs in Bodenwöhr. 1989 übergab der Jubilar an seinen Sohn Manfred. Rüstig wie der Jubilar heute noch ist, hilft er zu Hause aktiv mit. "Ich kann halt ohne Arbeit nicht sein." Die Schützengesellschaft Blechhammer am See, eng mit dem Hause Lutter verbunden durch die Jahrzehnte lange Unterbringung im Gasthof als Vereinslokal, gratulierte ihrem Ehrenmitglied und dankte für die langjährige Treue zu den Schützen als Wiedergründungsmitglied. Ihre Aufwartung machte dem Jubilar die Soldatenkameradschaft, wo er viele Jahre im Vorstand mitwirkte. Abordnungen von der Feuerwehr, der Siedlergemeinschaft und dem Männergesangverein überbrachten Glückwünsche. Zum 90. Geburtstag gratulierte auch Bürgermeister Richard Stabl, der die Glückwünsche der Gemeinde zusammen Seniorenbeirat Günter Makolla überbrachte. Auch Pfarrer Johann Trescher kam.
Weitere Beiträge zu den Themen: 90. Geburtstag (100)Georg Lutter (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.