Ständchen für Gerda Füßl
Männergesangsverein tritt im Seniorenheim auf

Freizeit
Bodenwöhr
06.02.2016
14
0

Seit Jahren gestaltet der Männergesangverein Bodenwöhr einen Gottesdienst im Brucker Seniorenheim. Hier verbringen auch etliche alte Bodenwöhrer ihren Lebensabend. Ihnen und den gesamten Heimbewohnern will man dabei eine besondere Freude machen. Am Sonntag nun waren die Sangesbrüder unter Leitung von Bernhard Schmidhuber wieder vor Ort und gestalteten die Messfeier in der Seniorenheim-Kapelle, begleitet von Karl Schwarzer auf der Zither und Sepp Siedschlag auf der Gitarre.

Nach dem Gottesdienst war das Singen von weltlichen Liedern vor der Kapelle angesagt. Der ließ die Lieder "Heimat", "Musikanten spielen auf" (mit Gitarre), "Seemann, deine Heimat ist das Meer" (mit Gitarre) erklingen. Natürlich durfte auch der "Bajazzo" nicht fehlen. Für Gerda Füßl, die Witwe des langjährigen MGV-Chorleiters Dieter Füßl, wurde auch ein Geburtstagsständchen gesungen, da sie erst kürzlich einen runden Geburtstag hatte. Der Heimleitung wurde auch versprochen die Tradition aufrecht zur erhalten und im nächsten Jahr wiederzukommen. Gleichzeitig hat man noch die Einladung für ein Singen beim Tag der offenen Tür am 19. Juni erhalten, welche die Sänger gerne annehmen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Seniorenheim (53)Männergesangsverein (7)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.