Anneliese Vielberth feiert den "Runden"
Viele gute Wünsche

Bürgermeister Richard Stabl (rechts) und Seniorenbeirat Wolf Röhrborn (links) gratulierten für die Gemeinde. Auch Pfarrer Johann Trescher überbrachte die Glückwünsche. Bild: Schieder
Lokales
Bodenwöhr
10.11.2014
2
0
Ihren 80. Geburtstag feierte Anneliese Vielberth, geborene Schinner. Die Jubilarin kam in München zur Welt, wuchs aber in Wien auf. Die Eltern stammen aus Roding. Im Zuge der Kinderlandverschickung kam sie 1945 zur Oma nach Roding. Hier arbeitete sie im Krankenhaus als Schwester, unter anderem auch im OP-Saal.

Weitere berufliche Stationen waren die Bäckerei Fichtlscherer und das Lebensmittelgeschäft Ludwig Ehemann in Bodenwöhr. 20 Jahre lang war sie im Gasthaus Schießl beschäftigt. Drei Jahre lang arbeitete sie bei Siemens in Regensburg. 1957 trat sie mit dem Bodenwöhrer Erich Vielberth vor den Traualtar. Die kirchliche Trauung fand in der alten Heimat, genauer "im Heilbrünnl" statt. Ein Sohn und eine Tochter entstammen dieser Ehe. Von 1995 bis zum Jahr 2000 lebte die Familie in Steinberg am See, zog dann anschließend wieder in die Hammersee-Gemeinde zurück. Mitglied ist das Paar beim Wanderverein Steinberg am See. Bürgermeister Richard Stabl und Seniorenbeirat Wolf Röhrborn gratulierten für die Gemeinde. Auch Pfarrer Johann Trescher zählte zu den Gratulanten.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.