Basar der Kolpingfamilie findet regen Zulauf
Günstig auf das Rad

Ausprobieren war angesagt beim Rad-Basar der Kolpingfamilie. Bild: sir
Lokales
Bodenwöhr
20.04.2015
6
0
Mit den steigenden Temperaturen erwacht die Lust, sich wieder im Freien aufzuhalten. Viele setzen dabei auf körperliche Fitness. Eine attraktive Sportart ist das Radfahren. Bekanntermaßen schont es die Gelenke und stärkt das neben dem Immunsystem auch Herz und Kreislauf.

Rechtzeitig zum Beginn der Fahrradsaison veranstaltete die Kolpingfamilie Bodenwöhr einen Rad-Basar. Bereits im letzten Jahr hatte der Verein einen Versuch gestartet, heuer zählte man bereits mehr Interessenten, die den Weg zur Außenanlage des Pfarrheims St. Barbara fanden. Vor allem Kinder und Jugendliche, die wachstumsbedingt ihren bisherigen fahrbaren Untersatz nicht mehr nutzen konnten, boten ihre Räder, ihre Inline-Skates mit Schutzausrüstung, Kettcars und ihr Bobby Cars für wenig Geld an. Die Angebotspalette umfasste auch neuwertige Tourenräder und Mountain-Bikes sowie das Zubehör. Die Mutigen unter den sportlichen Abnehmern wagten sich auf das Einrad.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.