Beim Aufprall Verletzungen erlitten

Die Aktiven der Bodenwöhrer Feuerwehr trennten das Dach des Pkw ab, um besser an die verletzte Frau zu gelangen. Sie hatte beim Aufprall Verletzungen davongetragen. Bild: ins
Lokales
Bodenwöhr
29.09.2015
15
0

Die Einfahrt zum Gewerbegebiet Blechhammer scheint sich zu einem Unfallschwerpunkt zu entwickeln. Drei Tage nach einer Kollision gab es am Montag eine weitere Kollision.

Gegen 16 Uhr wollte ein Lkw-Fahrer von der Staatsstraße 2398 nach links in das Gewerbegebiet abbiegen und verlangsamte sein Tempo, um eine nachfolgende Kraftfahrerin noch vorbei zu lassen.

Die Frau erkannte dies offenbar zu spät. Ihr Wagen prallte auf den Lastwagen. Dabei trug sie Verletzungen davon. Die Feuerwehr Bodenwöhr befreite die Pkw-Lenkerin aus dem Wrack. Nach der Erstversorgung wurde sie vom BRK ins Krankenhaus gebracht. Der Gesamtschaden dürfte laut Polizei über 20.000 Euro liegen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.