Berufe beim Sommerfest der Krippe im Mittelpunkt
Bis zum Briefträger

Die Kleinen präsentierten beim Sommerfest verschiedenste Berufe. Bild: hfz
Lokales
Bodenwöhr
17.07.2015
1
0
In der Kinderkrippe "Si-Sa-Sinnesland" ging das Sommerfest unter dem Motto Berufe über die Bühne. Leiterin Katrin Hofmann freute sich, unter den zahlreichen Gästen auch Bürgermeister Richard Stabl begrüßen zu können. Nach einem kurzen Grußwort des Bürgermeisters, konnte auch gleich mit der Aufführung der Kinder begonnen werden.

Es wurden Lieder und Reime zu den Berufen Polizist, Feuerwehrmann, Friseurin, Koch, Briefträger und Handwerker präsentiert. Das Publikum fand sichtlich Gefallen an der Aufführung der Kinder und staunte, wie viel die Kleinsten schon lernen und leisten können. Im Anschluss bot der Elternbeirat wieder Köstlichkeiten zum Verkauf an. Bei der Tombola gab es attraktive Preise zu gewinnen.

An den zahlreichen Spielestationen hatten die Kinder viel Spaß. Es konnten Postkarten gestaltet, Berufe zugeordnet, Salzteigfiguren ausgestochen, Türme gebaut und Häuser gelöscht werden. Auch konnte man sich beim Kinderschminken verschönern lassen.

Da es Petrus am Sommerfest fast zu gut mit der Kinderkrippe gemeint hatte, wurden auch Planschbecken und Gartensprenkler zum Abkühlen angeboten.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juli 2015 (8666)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.