Die Menschen im Seniorenheim wieder mit Liedern erfreut

Die Menschen im Seniorenheim wieder mit Liedern erfreut (ins) Zum festen Programm des Männergesangvereins Bodenwöhr gehört die Gottesdienst-Gestaltung im Brucker Seniorenheim. Mit diesem Auftritt wollen die Sänger den Mitbürgern eine Freude bereiten und zum anderen verbringen dort auch etliche Bodenwöhrer ihren Lebensabend. Nach dem Gottesdienst sangen die Aktiven vor dem Kirchenraum noch einige weltliche Lieder wie "La Morettina", "Ei Du Mädchen vom Lande", "Bist Du net bei mir", den "Bajazzo" und zum
Lokales
Bodenwöhr
31.01.2015
0
0
Zum festen Programm des Männergesangvereins Bodenwöhr gehört die Gottesdienst-Gestaltung im Brucker Seniorenheim. Mit diesem Auftritt wollen die Sänger den Mitbürgern eine Freude bereiten und zum anderen verbringen dort auch etliche Bodenwöhrer ihren Lebensabend. Nach dem Gottesdienst sangen die Aktiven vor dem Kirchenraum noch einige weltliche Lieder wie "La Morettina", "Ei Du Mädchen vom Lande", "Bist Du net bei mir", den "Bajazzo" und zum Schluss das Vereinslied. Barbara Ulmer, Frau des verstorbenen Chormitglieds Heinz Ulmer, brachten die Sänger ein kleines Ständchen, weil sie an diesem Tag Geburtstag hatte. Anschließend wurden die Sänger traditionell von Heimleiterin Annette Forster und Pfarrer Helmut Brunner zu einem Glas Sekt eingeladen. Sie versprachen, im nächsten Jahr wiederzukommen. Bild: ins
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Januar 2015 (7957)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.