Gelungenes Pfarrfest nach der Prozession
Erlös für Renovierung

Pfarrer Johann Trescher (rechts) hieß die Gäste willkommen, unter ihnen auch Bürgermeister Richard Stabl (hinten rechts). Bild: Schieder
Lokales
Bodenwöhr
09.06.2015
0
0
In der Pfarreiengemeinschaft Bodenwöhr/Alten- und Neuenschwand wurde der "Prangertag", wie der Volksmund Fronleichnam bezeichnet, in der Pfarrkirche Bodenwöhr durch den Ortsgeistlichen, Pfarrer Johann Trescher, in der Kirche St. Bartholomäus in Neuenschwand durch Professor Dr. Hubert Windisch mit den anschließenden Prozessionen zelebriert. Dann schloss sich beim Pfarrheim in Bodenwöhr das Pfarrfest an.

Das "Seebarner Gwiach" spielte bei der Prozession und unterhielt die Gäste beim anschließenden Fest beim Pfarrheim. Die heimische Küche konnte getrost kalt bleiben, denn ein köstlicher Duft vom Grill breitete sich über den Festplatz aus. Nicht anders verhielt es sich am riesigen Kuchen- und Tortenbuffet.

Pfarrer Trescher hatte die Gäste willkommen geheißen und darauf aufmerksam gemacht, dass der Erlös der Renovierung der Marienkirche in Blechhammer zugutekommen werde. Auch Eine-Welt-Waren wurden angeboten.

Ein Teil des Erlöses daraus fließe ebenfalls in dieses Projekt. Zudem wurde ein Spendenkonto bei der Sparkasse eingerichtet, dessen Daten im Pfarrbrief angegeben sind.
Weitere Beiträge zu den Themen: Sparkasse (9730)Juni 2015 (7771)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.