Keinen neuen Vorstand gefunden - Mäßiges Interesse
Rad-Club vor der Auflösung?

Lokales
Bodenwöhr
22.04.2015
0
0
Der Bodenwöhrer Rad-Club (BRC) zog bei seiner Jahreshauptversammlung im Gasthof Schießl Bilanz. Doch nur ein kleiner Kreis der Mitglieder fand sich dazu ein. Vorsitzender Hans Kufner betonte in seinem Rückblick, dass es nur wenige Aktivitäten im vergangenen Jahr gegeben habe. Es gab drei Monatstreffen, wobei ebenfalls nur wenige kamen. Besser sei die Weihnachtsfeier besucht worden.

Keine Zeit mehr

Kassenverwalterin Maria Winkler stellte die Finanzen des Vereins vor und für die Revisoren bestätigte ihr Erwin Schwendner eine gute Arbeit. Beim Punkt Neuwahl trat dann die Vereinskrise deutlich zutage. Niemand wollte als Vorsitzender kandidieren.

Hans Kufner hatte schon im Vorfeld durchblicken lassen, dass er nun schon 23 Jahre lang - seit der Gründung des Vereins - an der Spitze des BRC stehe. Auch seine berufliche Auslastung lasse ihm nun keine Zeit mehr - und angesichts der allgemeinen Vereinsmüdigkeit der Mitglieder fehle es ihm auch an der Motivation.

Prekäre Lage

Auch die gleichberechtigte Vorsitzende Inge Unger wollte nicht mehr kandidieren. So wurde die Wahl abgebrochen. Mithin droht die Auflösung des Vereins, da offenbar niemand weiter machen möchte. Schon in der Ladung wurden die Mitglieder auf die für den BRC prekären Lage hingewiesen.

Nun wird man in den nächsten Wochen zu einer außerordentlichen Mitgliederversammlung laden. Findet sich dann niemand für die Funktionen im Vorstand, wird wohl oder übel der Schritt zur Abwicklung folgen.
Weitere Beiträge zu den Themen: April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.