Kräuterwanderung der Siedlergemeinschaft stößt auf reges Interesse
Spitzwegerich hilft bei Husten

Eine große Resonanz erfuhr die Kräuterwanderung auf dem ehemaligen Übungsgelände der Bundeswehr bei Blechhammer. Bild: ins
Lokales
Bodenwöhr
29.05.2015
7
0
Die Siedlergemeinschaft Bodenwöhr hatte unter dem Motto "Heilkräuter auch in unserer Nachbarschaft" zu einer Wanderung mit der Neunburger Kräuterfee Christine Ebenschwanger eingeladen. Die über zweistündige Aktion begann an der Einfahrt zum ehemaligen Standort-Übungsplatz.

Die Vorsitzende der Siedlergemeinschaft Monika Fischer und Christine Ebenschwanger freuten sich über die große Resonanz. Dann ging es über die ehemaligen Übungswege durch die von Kiefern und Heidekraut geprägte Landschaft.

Gegen den Husten

Die Referentin zeigte auf, dass auch in unmittelbaren Nachbarschaft zahlreiche nützliche Wildkräuter wachsen. Ehrenpreis, auch Allerweltsheil genannt (Juckreiz mildernd, Hustenreiz mildernd), Sauerampfer (blutbildend, bei Darmbeschwerden, in kleinen Dosen) oder Spitzwegerich (Hustenmittel und Wundheilung) wurden entlang der gesamten Wegstrecke vorgestellt. Zum Abschluss bedankte sich Monika Fischer bei Christine Ebenschwanger für die interessante und informative Führung. Alle Teilnehmer waren sich einig, diese Kräuterwanderung müsse fortgesetzt werden. Es gebe auf diesem Gebiet noch viel zu lernen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mai 2015 (7904)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.