Szenische Führung am Hammersee
Lustig und gruselig

Lokales
Bodenwöhr
29.09.2015
0
0
In 700 Jahren eisenhaltiger Geschichte ist in der Gemeinde am Hammersee viel passiert, das Stoff für einen "Blockbuster" hergeben würde. Der "Ring der Eisenzeit" greift bei der Szenischen Führung am Samstag, 3. Oktober, unter dem Titel "Hammer, Eisen, Rauch, Natur" ein paar dieser Kapitel auf und zeichnet ein amüsantes Bild aus verschiedenen Epochen. Los geht es um 17 Uhr am Badeplatz im Seewinkl. Grund für die späte Terminierung: Für einige "gruselige" Geschichten ist Dunkelheit gefragt. Die Führung ist aber für alle Schulkinder geeignet, so Eisenzeit-Vorsitzender und Bürgermeister Richard Stabl. Wegen der Route am See entlang sind aber Taschenlampen und festes Schuhwerk ratsame Ausrüstungsgegenstände. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Führung dauert etwa zwei Stunden und erfolgt im Zuge des Jubiläums 50 Jahre Naturpark Vorderer Bayerischer Wald.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.