Überprüfung der Grabsteine

Lokales
Bodenwöhr
09.05.2015
0
0
Gemäß den Unfallvorschriften der Berufsgenossenschaft müssen Grabsteine mindestens einmal im Jahr auf ihre Standfestigkeit überprüft werden. Grabbesitzer können an der Überprüfung teilnehmen. Bei festgestellten Mängeln werden die Nutzungsberechtigten der jeweiligen Grabstätte schriftlich benachrichtigt und müssen umgehend für eine Behebung der Mängel sorgen. Die Prüfung erfolgt am Dienstag, 12. Mai, ab 10.15 Uhr im Friedhof Neuenschwand und ab etwa 11 Uhr im alten Friedhof in der Ludwigsheide in Bodenwöhr.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.