Unterricht beginnt am 15. September - Früherziehung und Spielen im Ensemble
Musikschule startet wieder

Lokales
Bodenwöhr
05.09.2015
12
0
Der Unterricht an der Städtischen Musikschule sowie deren Zweigstellen beginnt am Dienstag, 15. September. Musikalische Früherziehung unterrichtet Barbara Nutz, Unterrichtsbeginn für die Anfängergruppe am Donnerstag, 17. September, um 13.30 Uhr. Anschließend folgt die MFE-Gruppe/2. Jahr.

Musikalische Früherziehung: Für die Gruppen am Montag um circa 15.30 Uhr und am Mittwoch etwa 13.30 Uhr sind noch Plätze frei. "Das Musiknest - Hallo Musikkater" steht unter der Leitung von Romy Börner; ein neues Angebot gibt es für Kinder ab drei Jahren. Das Blockflöten-Ensemble wird geleitet von Sylvia Felgenträger. Alle fortgeschrittenen Blockflötenspieler, die sich für das Spielen im Ensemble interessieren, treffen sich am Dienstag, 15. September, von 18.45 bis 19.30 Uhr zur ersten Probe in der Musikschule. Gespielt wird "Alte" und "Neue" Musik. Voraussichtlicher Probentermin wird Dienstagabend sein (14-tägig). Interessierte können unverbindlich vorbei schauen. Für Schüler der Städtischen Musikschule ist dieser Ensembleunterricht kostenlos. Gitarrenunterricht (klassische Gitarre, E-Gitarre, Jazz-Gitarre, E-Bass) ist nun auch am Freitag an der Musikschule möglich. Martin Ritter wird diesen Unterricht übernehmen. Anmeldungen für instrumentale Hauptfächer werden noch entgegengenommen. Das Büro der Städtischen Musikschule ist am Dienstag, 15. September, ab 8 Uhr besetzt. Ab der zweiten Schulwoche gelten neue Bürozeiten: Dienstag von 16 bis 20 Uhr; Donnerstag, von 8 bis 12 Uhr; Telefon 09672/2456 oder E-Mail Musikschule-Neunburg@t-online.de.

Anmeldeformulare können unter www.musikschule.stadtneunburgvormwald.de heruntergeladen werden.
Weitere Beiträge zu den Themen: September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.