Wettbewerb für Logo beim Projekt "Bodenwöhrer Senke" findet Resonanz - 31 Schautafeln an 17 ...
"Spritzifankerl" als Wegweiser zum Wassererlebnis

Der "Spritzifankerl" machte im Wettbewerb zum Logo das Rennen.
Lokales
Bodenwöhr
08.07.2015
2
0
Die Auftaktveranstaltung zum Projekt "Wassererlebnis Bodenwöhrer Senke" fand in Neubäu statt (wir berichteten). Um das Projekt weiter bekannt zu machen, wurde ein Namenswettbewerb für das Maskottchen ausgelobt.Es gab laut Pressemitteilung der Kreiswasserwerke Cham eine rege Teilnahme in einigen Schulen und Kindergärten aus den Landkreisen Schwandorf und Cham. Die Teilnehmer hatten sich ausgefallenen Namen ausgedacht. 60 Vorschläge wurden eingesandt. Die Palette reichte von "Wastl das Wassermännchen" über "Aqualino" bis hin zu "Wasserfratz. Der pfiffige Name "Spritzifankerl" fand unter der siebenköpfigen Jury aus den am Projekt beteiligten Wasserversorgern Stadtwerke Cham, Mitterdorfer Gruppe, Nord Ost Gruppe Neunburg vorm Wald, Gemeinde Bodenwöhr, Gemeinde Wackersdorf, Pretzabrucker Gruppe und Kreiswerke Cham die meiste Zustimmung.

Zur Preisverleihung konnte Werkleiter Franz Zollner im See-Campingpark in Neubäu auch Familien mit Kindern begrüßen. In Neubäu ist auch der Hauptpreis "Übernachtung im Fass" zu finden.

Ab Schwarzenfeld

Die fünf Gewinner: Erster Preis "Spritzifankerl" von Tanja Groß, Cham; zweiter Preis "Wassermaxi" von Samuel Mois, Wackersdorf; dritter Preis "Surfinchen" von Manuela Rauch, Bodenwöhr; vierter Preis "Wast'l das Wassermännchen" von Marco Meier, Wackersdorf; fünfter Preis "Wassa(b)engal" von Hannah Pfeffer, Bad Kötzting. Den "Spritzifankerl" kann man auf jeder Informationstafel, auf den Flyern und auf der Homepage finden. Jederzeit erreichbar im Wassererlebnis Bodenwöhrer Senke sind 31 Schautafeln an 17 Stationen, die zwischen Schwarzenfeld und Cham liegen. Die Lage der Stationen ist vielfältig. Einige befinden sich an Wasserwerken, andere an Waldwegen oder in der Nähe von Seen, wieder andere innerhalb von Ortschaften. An den Stationen wird informatives und Spielerisches zum Thema Wasservorkommen, Trinkwasser und Trinkwasserschutz in der Bodenwöhrer Senke gezeigt. Wassererlebnis Bodenwöhrer Senke ist ein gemeinsames Projekt der Wasserversorger aus der Region. (Infos www.wassererlebnis-bodenwöhrer-senke.de).
Weitere Beiträge zu den Themen: Neubäu (9)Juli 2015 (8666)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.