Feuerwehr Taxöldern wirbt um Nachwuchs
Jugend übt

Unter fachkundiger Aufsicht lernten die Feuerwehranwärter, was man alles braucht, damit aus dem Strahlrohr auch Wasser kommt. Bild: hfz
Vermischtes
Bodenwöhr
20.09.2016
6
0

-Taxöldern. Zu einer Übung lud die Feuerwehr Taxöldern ein. Sie zielte vor allem darauf ab, um dem Nachwuchs die Notwendigkeit einer einsatzbereiten Wehr vor Ort zu zeigen. Mitglieder der Jugendgruppe und einige interessierte Jugendliche nutzten die Gelegenheit, selbst einmal ein Strahlrohr in der Hand zu halten.

Zuvor gab es allerdings noch Arbeit. Der Kommandant Erwin Schmid ordnete die Wasserentnahme aus einem Teich und den Aufbau einer entsprechend Leitung an. Die Jugendwartin Xenia Schneeberger zeigten den Jugendlichen die dafür notwendigen Geräte und unterstützte mit ihrem Team den Aufbau. Nach kurzer Zeit konnten die Feuerwehranwärter den Befehl "Wasser marsch" geben. Nun durfte jeder Teilnehmer selbst eines der drei Strahlrohre übernehmen und den "Brandherd" bekämpfen. Nach einer halben Stunde war die fiktive Gefahr gebannt. Als der letzte Schlauch im Feuerwehr-Haus zum Trocknen aufgehängt war, zeigten sich alle einig darüber, dass der Nachmittag bei der Feuerwehr viel Spaß bereitet hat.

___



Weitere Informationen im Internet:

www.taxoeldern.de
Weitere Beiträge zu den Themen: Feuerwehr Taxöldern (1)Jugendübung (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.