Gemeinde stellt Ferienprogramm vor
Märchen, Geocaching und Golf

Bürgermeister Richard Stabl (rechts) präsentiert das Ferienprogramm 2016 zusammen mit Julia Braun und Georg Donhauser. Bild: ins
Vermischtes
Bodenwöhr
10.05.2016
26
0

Die Gemeinde Bodenwöhr bietet in Zusammenarbeit mit den örtlichen Vereinen wieder ein buntes Ferienprogramm an. Erstmals finden einige Veranstaltungen und Aktionen nicht nur während der Sommer-, sondern auch in den Pfingstferien statt.

Geocaching, Golfschnupperkurse, Stockschießen und Ausflüge - das Ferienprogramm 2016 hat einige Höhepunkte zu bieten. Der Katalog präsentiert sich in einem neuen Design pünktlich vor Beginn der Pfingstferien. Bürgermeister Richard Stabl stellte das Angebot im Tourismusbüro und der Gemeindebücherei zusammen mit Tourismus-Leiterin Julia Braun und Seniorenbeirat Georg Donhauser vor. Er betonte, dass das Ferienprogramm auch bei der Bewerbung zur Auszeichnung als familienfreundliche Kommune eine Rolle spielt. Die Bodenwöhrer Märchenerzählerin Heidi Pongratz entführt die Kinder an drei Terminen in der Gemeindebibliothek in zauberhafte Welten. Außerdem wird eine Radltour zum Murner See mit dem Radclub und ein Ausflug in den Bayernpark, den der Bayern-Fanclub Hirschberg-Bazis Taxöldern organisiert, angeboten. Geocaching, die moderne Form der Schnitzeljagd, sowie einen Golfschnupperkurs veranstaltet der Seniorenbeirat. Der ESV, der Badmintonclub und die TV-Tennisabteilung laden zum Schnuppertraining ein. Für besonders fleißige Ferienprogramm-Teilnehmer gibt es den Ferienpass. Wer am Ende der Sommerferien zehn oder mehr Unterschriften oder Stempel auf seinem Pass hat, erhält von der Gemeinde eine Überraschung. Das Ferienprogramm ist ab sofort in der Tourist-Information bei Julia Braun erhältlich. Anmeldungen sind möglich unter Telefon 09434/902273 oder per E-Mail an tourismus@bodenwoehr.de möglich.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.