„Italienische Nacht“ lockt viele Gäste
„Dolce Vita“ am Tennisheim

Die "Schlacht" am Vorspeisen-Büfett verlief friedlich, die Helfer der TV-Tennisabteilung hatten sich bei der "Italienischen Nacht" wieder einmal alle Mühe gegeben. Bild: ins
Vermischtes
Bodenwöhr
09.08.2016
18
0

Manchmal muss man einfach Glück haben. Die Wetterkapriolen konnten jedenfalls den Erfolg der "Italienischen Nacht" der Tennisabteilung des Turnvereins nicht mindern. Der Sommerabend war lau, die Terrasse des Vereinsheimes mit Sonnenschirmen bestückt und hübsch dekoriert. Das Organisatoren-Team um Pia Hartinger und Silvia De Giorgi hatte keine Mühen gescheut. Begrüßt wurden die Gäste, zu diesem geselligen Event passend auf Italienisch.

Viel Lob und Anerkennung wurde dem Organisationsteam ausgesprochen. Die Hobbyköchinnen um Silvia De Giorgi und Pia Hartinger hatten tolle Speisen zubereitet. Für die "Schlacht am Büfett" waren vielfältige Vorspeisen angerichtet.

Als Hauptgerichte konnten sich die Gäste Pizza, Lasagne, Pasta al forno und Parmigiana auf den Teller legen lassen. Zur Nachspeise, natürlich dekorativ aufgebaut, warteten dann Panna cotta, Mascarponecreme und Früchtebecher auf ihren Verzehr. Mit Vino rosso oder Vino bianco gab's die passenden Getränke. An der Bar konnten die Gäste dann mit einem Ramazotti, Grappa oder Wermut die Verdauung anregen.

Aber auch Aperol oder Hugo war zur Erfrischung im Angebot und natürlich gehörten auch ein Espresso und die musikalische Begleitung dazu. Einlagen des Tennisnachwuchs und der "Oldstars" Alfons Braun und Christian Zinnbauer erhielten großen Beifall.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.