Mitgliederversammlung beim Sportschützenclub Windmais
Anton Nissl bleibt Vorsitzender

Die erfolgreichen Schützen wurden bei der Mitgliederversammlung mit Pokalen ausgezeichnet. Bilder: sir (2)
Vermischtes
Bodenwöhr
07.04.2016
8
0

Dass beim Sportschützenclub Windmais alles gut läuft, zeigen gleich mehrere Faktoren. Es gab neben zahlreichen Aktionen auch jede Menge Ehrungen für treffsichere Mitglieder. Außerdem äußerte sich die Zufriedenheit darin, dass die Führungsspitze bei der Mitgliederversammlung wiedergewählt wurde.

Windmais. Vorsitzender Anton Nissl berichtete, dass der Verein aktuell 37 Mitglieder zählt. 25 planmäßige Schießen seien abgehalten worden. Einige weitere Aktionen standen ebenso an. Zum Saisonabschluss gab es ein Schneemann-Schießen.

Folgende Schützen erhielten Urkunden und Pokale: In der Kategorie Ordonanzwaffenschießen belegte Josef Glöckl den ersten Platz, vor Johann Scheuerer auf Platz zwei und Josef Hochmuth auf Platz drei. Beim Großkaliber Langwaffen wurde Josef Glöckl Erster. Lydia Hochmuth folgte auf Rang zwei, Josef Hochmuth auf Rang drei. Beim Kleinkaliber Langwaffen freute sich erneut Josef Glöckl über den ersten Platz. Anton Nissl landete auf Platz zwei und Johann Scheuerer auf Platz drei. Beim Kleinkaliber Kurzwaffen nahm Martin Balk Platz eins ein, gefolgt von Josef Glöckl auf Platz zwei und Harald Jobst auf Platz drei. Beim Großkaliber Kurzwaffen siegte Anton Nissl. Harald Jobst wurde Zweiter, Johann Scheuerer Dritter. Als Gesamtsieger ging Josef Glöckl hervor, der den sogenannten MD-Autohaus-Wanderpreis überreicht bekam. Schützenliesl wurde Christine Glöckl. Der zweite Gesamtsieger der Herren und erster Ritter heißt Johann Scheuerer. Gesamtsieger und Schützenkönig 2016 wurde Josef Glöckl.

Die Neuwahl des Vorstands erbrachte folgendes Ergebnis: Vorsitzender bleibt Anton Nissl. Als zweiter Vorsitzender fungiert Josef Schiener. Dritter Vorsitzender und zugleich das Amt des Schriftführers übt Stefanie Gulden aus. Vierte Vorsitzende und zugleich Schatzministerin ist Lydia Hochmuth. Die Kasse prüfen Johann Scheuerer, Xaver Hofbauer und Martin Balk.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.