Weihnachten am Hammersee
Markt am Kulturgarten

Vermischtes
Bodenwöhr
11.12.2015
10
0

.
Premiere am Hammersee: Am kommenden Sonntag, 13. Dezember, findet mit dem "Bodenwöhrer Weihnachtszauber am See" zum ersten mal ein Christkindlmarkt in Bodenwöhr mit besonderem Ambiente im Kunst- und Kulturgarten direkt am Hammersee statt. Die Idee dazu hatte die 15-jährige Schülerin Carina Hoffmann aus Altenschwand.

"Wir hätten in Bodenwöhr mit unserem Hammersee einen wunderschönen Standort für einen Weihnachtsmarkt. Egal ob Kunstgarten oder der Badplatz im Seewinkl - am See würde sich eine tolle weihnachtliche Stimmung schaffen lassen", zeigte sich die enthusiastische Schülerin überzeugt. Ihr Vater Georg Hoffmann, dritter Bürgermeister und Vorsitzender des CSU-Ortsverbandes, nahm die Idee seiner Tochter auf und bot ihr Unterstützung. Mitstreiter waren schnell gefunden, die das Angebot erweitern sollten. Rund 15 Anbieter wollen dabei sein, darunter auch Bodenwöhrer Vereine.

Auch die neue Tourismusfachkraft der Gemeinde Bodenwöhr, Julia Braun, zeigte sich begeistert von der Idee. Der Markt berge Ausbaupotential für die kommenden Jahre, soweit der "Bodenwöhrer Weihnachtszauber am See" angenommen wird.

Los geht's am Sonntag um 14 Uhr. Angeboten werden Deko- und Geschenkartikel, Handarbeiten, Stricksachen, Kunsthandwerk, selbst Honig sowie Liköre und natürlich ein entsprechendes kulinarisches Angebot mit Bratwurst- und Knackersemmeln, Pizza und verschiedenen warmen Getränken.

Damit richtige "Christkindlmarktstimmung" aufkommen kann, wird das Event aller Voraussicht nach zur Eröffnung um 14 Uhr von der Brucker Blaskapelle unter der Leitung von Manfred Kramer auch noch musikalisch mit weihnachtlichen Klängen umrahmt. Parkmöglichkeiten gibt es in der Ortsmitte am großen Parkplatz bei der Firma "Fischerhaus". Die Teilnehmer am Weihnachtsmarkt können am Sonntag bereits ab 8 Uhr mit dem Aufbau der Stände beginnen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.