In der heißen Achterbahn des "Amus Ra"

In der heißen Achterbahn des "Amus Ra" (sas) Am heißesten Tag des Jahres fuhren 20 Ministranten aus der Pfarreiengemeinschaft Nagel und Brand in den größten Freizeitpark Ostdeutschlands, in den "Belantis Freizeitpark" in der Nähe von Leipzig. Viel Spaß hatte die Truppe bei dieser Dankeschön-Fahrt. Tag für Tag und Woche für Woche verrichten sie treu den Ministrantendienst in den beiden Pfarrkirchen. Grund genug, einmal einen Ausflug zusammen mit ihrem Pfarrer Pater Joy Munduplackal und Pastoralreferent W
Lokales
Brand
25.07.2015
5
0
Am heißesten Tag des Jahres fuhren 20 Ministranten aus der Pfarreiengemeinschaft Nagel und Brand in den größten Freizeitpark Ostdeutschlands, in den "Belantis Freizeitpark" in der Nähe von Leipzig. Viel Spaß hatte die Truppe bei dieser Dankeschön-Fahrt. Tag für Tag und Woche für Woche verrichten sie treu den Ministrantendienst in den beiden Pfarrkirchen. Grund genug, einmal einen Ausflug zusammen mit ihrem Pfarrer Pater Joy Munduplackal und Pastoralreferent Wolfgang Sausner zu machen und die Gemeinschaft zu erleben. Übrigens waren die Jugendlichen mit die ersten, die die neu erbaute Familienachterbahn "Cobra des Amun Ra" ausprobieren durften, die an diesem Tag eröffnet wurde. Bei dieser Achterbahn werden die Fahrgäste in das Innere einer Pyramide geführt. Dank der hohen Temperaturen, bei denen sich die Pharaonen sicher wie zu Hause gefühlt haben müssten, taten sich die Nagler und Brander Minis umso leichter, sich wie im alten Ägypten zu fühlen und mit großem Jauchzen die Fahrt zu genießen. Bild: sas
Weitere Beiträge zu den Themen: Nagel (71)Juli 2015 (8666)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.