"Learning Campus" bleibt leer

Sehr übersichtlich war die Zahl der Interessenten bei der Vorstellung des Programms "Learning Campus". Bild: ld
Lokales
Brand
12.06.2015
8
0

Stell dir vor, es wird Spaß geboten und keiner geht hin. So empfand es Bürgermeister Ludwig König, als er zur Vorstellung des Programms "Learning Campus" nur auf zwei Mütter im Mehrzwecksaal traf.

Offenbar besteht kein Interesse, und der Bürgermeister versteht die Welt nicht mehr: "Was muss man denn noch alles tun, um die Leute endlich zu aktivieren? Da heißt es doch stets, es ist nichts los und dann kommt keiner." Er war enttäuscht und verärgert.

Dabei hatte der Gemeinderat beschlossen, auch heuer wieder die Hälfte von den 120 Euro für jeden Teilnehmer zu bezahlen. Doch auch davon will offenbar keiner etwas wissen. Dabei ist das Angebot von "Learning Campus" kaum zu übertreffen. Vor zehn Jahren entstand das Ganze auf Initiative von Siemens, um für Kinder von Mitarbeitern eine Betreuungsmöglichkeit zu schaffen. So bietet "Learning Campus" allen Altersgruppen bis 15 Jahre eine optimale Freizeitgestaltung. Der Spaß und die Unterhaltung kommen dabei ebenso wenig zu kurz wie die Schulung sozialer Kompetenzen.

Wer einmal dabei war, ist begeistert. Für Verpflegung wird gesorgt, die Teilnehmer werden mit Bussen vom Wohnort abgeholt. Das kostet allerdings noch einmal ein paar Euro. Das alles wird nicht von Laien betreut, dahinter stehen studierte Pädagogen und Erziehungswissenschaftler, die das Programm Zug um Zug entwickelt und immer wieder verbessert haben. Campen ist ebenso im Programm wie zum Beispiel die aktive Beschäftigung mit der Historie im Geschichtspark Bärnau. Aktivitäten bis hin zum Bauen von Floßen finden sich im Flyer, der in allen Gemeinden und Schulen ausliegt. Noch ist alles offen, denn die Anmeldefrist endet erst mit dem Schuljahr. Vielleicht gibt es doch noch Kinder und Jugendliche, die einige Tage ihrer Ferien einmal ganz anders gestalten wollen. Infos gibt es in der Gemeinde. Der Bürgermeister freut sich über jeden Besuch und jede Anmeldung.
Weitere Beiträge zu den Themen: Lea (13790)Juni 2015 (7771)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.