Neue Orgel im Anflug

Die alte Orgel ist nicht mehr. In der Brander Herz-Jesu-Kirche erklingt an dieser Stelle bald eine neue Königin der Instrumente. Bild: ld
Lokales
Brand
17.08.2015
12
0

Wer in die Brander Kirche kommt, vermisst die Orgel vermissen. Nur ein dunkler Fleck an der Mauer auf der Empore ist geblieben von der Königin der Instrumente, die 1938 gebaut wurde und für die Elsa Reger, Max Regers Ehefrau, bei ihrem Besuch einst 5000 Mark spendete. Doch bald ist wieder alles anders.

Die Lieferung der neuen Orgel, gebaut von der Firma Weimbs in Hellenthal bei Bonn, steht unmittelbar bevor. Der Boden auf der Empore wurde von der Firma Ritter bereits abgeschliffen, und neu versiegelt, die Elektroarbeiten werden in dieser Woche mit der Firma Reiß besprochen, ab 24. August kann dann mit der Ausführung begonnen werden.

Um den hinteren Teil der Kirche klangmäßig zu erfassen, wird die neue Orgel einige Meter näher ans Fenster gerückt, ein Teil davon wird über die Brüstung gebaut, die jedoch nicht weichen muss. Der Orgeltisch befindet sich künftig an der Türseite. Die Windanlage wird zwischen Fenster und Orgel stehen.

Am heutigen Montag wird der Lkw in Hellenthal beladen und am Abend in Brand eintreffen. Am Dienstag wird der Transporter ab 8 Uhr an der Kirche entladen. Dazu werden ein paar fleißige Helfer drei bis vier Stunden gebraucht. In den kommenden zwei Wochen können in der Kirche keine Gottesdienste stattfinden; es liegen dann viele Orgelteile und auch große Gehäuseelemente herum, die nicht gestapelt werden können. Auch ist die Absicherung vor Unfällen sehr schwierig. Deshalb finden die Gottesdienste am kommenden Wochenende in der Kapelle in Fuhrmannsreuth statt, wo gleichzeitig das Patrozinium gefeiert wird. Ab dem Wochenende 29./30. August können die Gottesdienste wieder regulär in Herz Jesu stattfinden.

Nach dem Aufbau der Orgel, der etwa drei Wochen dauern wird, sind noch viele Arbeiten wie Intonierung und Stimmung nötig. Am 1. Adventssonntag ist die Weihe terminiert
Weitere Beiträge zu den Themen: August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.