Sylvia Kalbe referiert über naturheilkundliche Methode der Kinesiologie - Anwendbar in vielen ...
Blockierte Energie in Fluss bringen

Kinesiologin Sylvia Kalbe (links) erhielt von Kinderhausleiterin Michaela Schmidt ein Präsent. Bild: hfz
Lokales
Brand
21.11.2014
21
0
Über die naturheilkundliche Methode der Kinesiologie referierte vor den Eltern der Kleinen des Kindergartens Don Bosco Heilpraktikerin und Kinesiologin Sylvia Kalbe. Sie hat in Tröstau eine Naturheilpraxis und nutzt die Kinesiologie als wesentlichen Bestandteil ihrer Arbeit.

Die Anwesenden erhielten von Frau Kalbe einen sehr interessanten Einblick in die Vielfalt dieser Behandlungsmethode. Die Kinesiologie ist eine ganzheitliche, alternative Heilmethode, um die Ursachen von körperlichen und psychischen Beschwerden zu erkennen und zu lösen. Sie nutzt als Handwerkszeug den Muskeltest - ein körpereigenes Rückmeldesystem. Ziel der kinesiologischen Arbeit ist es, körperlichen Stress zu lösen, blockierte Energie im Körper in den Fluss zu bringen, die Selbstheilungskräfte zu aktivieren und das gesunde Gleichgewicht mit so genannten Balancen wieder herzustellen.

Die Kinesiologie findet ihre Verwendung in vielen Bereichen. Sie hilft beispielsweise, Lernblockaden, Leseschwäche, Rechtschreibschwäche, Schulstress oder auch Konzentrationsstörungen bei Kindern zu überwinden. Begleitend wird die Kinesiologie auch bei körperlichen Beschwerden eingesetzt, um den Selbstheilungsprozess zu unterstützen. Die Kinesiologie unterstützt auch, Ängste zu überwinden, Selbstzweifel zu lösen, Persönlichkeit und Selbstbewusstsein zu entwickeln, um den Herausforderungen des Lebens positiv und in Eigenverantwortung zu begegnen.

Der Vortrag wurde abgerundet durch kinesiologische Entspannungs- und Energieübungen. Im Anschluss beantwortete Kalbe zahlreiche Fragen. (Kurz notiert)
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.