Von vier Varianten die fünfte

Lokales
Brand
12.08.2015
0
0

Eine Erweiterung des Kindergartens ist unerlässlich, der Anbau bereits beschlossene Sache. Nun galt es, über die Finanzierung der Maßnahme zu beraten.

Zu diesem Sitzungspunkt waren auch Pater Joy, Kirchenpfleger Alfons Brucker und weitere Mitglieder der Kirchenverwaltung Gäste in der Gemeinderatssitzung. Die bestehende Vereinbarung der Kommune mit der katholischen Pfarrkirchenstiftung sieht bei einem Um-, Neu- oder Erweiterungsbau eine Kostenaufteilung in Höhe von zwei Drittel Gemeinde und ein Drittel Kirche der nicht bezuschussten Kosten vor. Für das anstehende Vorhaben stehen Baukosten von etwa 375 000 Euro im Raum.

Die Verwaltung erläuterte dem Gremium vier Rechenbeispiele. Eines sieht einen Zuschuss der Regierung von 40 Prozent der Gesamtkostenpauschale sowie Beteiligung der Gemeinde und der Kirche laut Vertrag vor. Kommunen wie Brand, die Stabilisierungsmittel erhalten, können jedoch mit einem erhöhten Fördersatz rechnen.

Alternative zwei beinhaltet einen Fördersatz von 55 Prozent, wobei auf die Gemeinde zwei Drittel und auf die Kirche ein Drittel der Kosten entfallen. Da jedoch seit zwei Jahren die Aufteilung nicht mehr gesetzlich vorgeschrieben ist, ergaben sich weitere Finanzierungsbeispiele mit veränderten Kostenanteilen. Bei Beispiel drei kamen ein Fördersatz von 55 Prozent und eine Aufteilung 75 Prozent Gemeinde und 25 Prozent Kirche zum Ansatz. Die vierte Rechnung geht von 90 Prozent für die Gemeinde und 10 Prozent für die Kirche aus.

Zwischenzeitlich hatten jedoch Telefonate mit der Regierung nochmals neue Erkenntnisse gebracht. Demnach wäre eine 55-prozentige Förderung sowie eine Kostenaufteilung von 84:16 Prozent denkbar. Nach längerer Diskussion und Erklärungen von zweitem Bürgermeister und Architekten Christian Drehobel einigten sich die Räte auf den letztgenannten Vorschlag. Als nächster Schritt soll ein "Runder Tisch" mit allen Beteiligen, auch den zuständigen Behörden, einberufen werden.
Weitere Beiträge zu den Themen: August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.