Mariä Himmelfahrt in Brand
Sträuße für den guten Zweck

Vermischtes
Brand
23.08.2016
7
0

Brand. (rgb) 100 Kräuterbuschen fertigten geschickte Frauenhände aus gesammelten Pflanzen verschiedenster Art. Auf dem Dorf wird das Herstellen der Sträuße um das Hochfest Mariä Himmelfahrt noch immer gepflegt. Die in den Sträußen enthaltenen Kräuter sollen Heilkräfte besitzen, die sich auf Mensch und Vieh positiv auswirken, so der Glaube der Landbevölkerung schon seit Urzeiten. In Brand fanden die Sträuße reißenden Absatz, alle konnten verkauft werden. Der stattliche Erlös aus dieser Aktion kommt der Missionsarbeit zugute.

Weitere Beiträge zu den Themen: Mariä Himmelfahrt (29)Kräuterbuschen (7)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.