Skiabteilung noch zu zwei Ausflügen unterwegs
Nach Hintertux

Die Skifahrer der SpVgg Bruck waren gemeinsam in Scheffau. Weitere Ausflüge stehen noch an. Bild: lfr

53 Teilnehmer zählte die Skiabteilung der SpVgg Bruck bei der Fahrt nach Scheffau. Auch wenn der Frühling kommt, hat die Abteilung noch weitere Ausflüge im Programm.

Zur Familienfreizeit nach Saalbach-Hinterglemm geht's vom Freitag, 11. bis Sonntag, 13. März. Der "Skicircus" Saalbach-Hinterglemm-Leogang-Fieberbrunn bietet mit seinen 270 Pistenkilometern alles, was das Herz eines Wintersportlers begehrt. Übernachtet wird wieder im Jugendhotel Mitteregghof direkt am Lift. Abfahrt vom Schulhof Bruck am Freitag um 14.30 Uhr. Rückfahrt am Sonntag um 15.30 Uhr.

Zum Saisonabschluss fährt die Skiabteilung vom 8. bis 10. April nach Hintertux. Auf dem schneesicheren Gletscher ist ganzjähriger Skibetrieb möglich. Anfänger wie geübte Skifahrer und Snowboarder fahren im Skigebiet höchst abwechslungsreich auf mehr als 59 Pistenkilometern aller Schwierigkeitsstufen. Eine Attraktion für Tiefschnee-Fans sind die traumhaften Freeride-Abfahrten im Bereich Lärmstange. Snowboarder und Freeskier schätzen die Freestyle-Möglichkeiten.

Übernachtet wird wieder im Hotel Neuwirt und Gästehaus Finkenberg. An der Fahrt können sich alle Interessenten beteiligen. Der Bus fährt in Bodenwöhr um 13.35 Uhr, in Bruck Schulhof um 14 Uhr und Nittenau Regenbrücke um 14.25 Uhr ab. Anmeldung und Information bei Dieter Janker, 0 94 34 / 31 30, dieter.janker@ spielvereinigung-bruck.de

___



Weitere Informationen:

www.spielvereinigung-bruck.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.