Die Grünen mit Aus- und Rückblick

Sie sind zufrieden mit ihrer Arbeit (von links): Kassenverwalterin Marita Lidl, zweiter Sprecher Manfred Pfauntsch, Sprecher Rudi Sommer, die Neumitglieder Magdalena Sommer und Tom Koschwald sowie die Kreisvorsitzende der Grünen, Elisabeth Bauer. Bild: mos
Politik
Bruck in der Oberpfalz
25.01.2016
184
0

Das Fazit der Grünen in Bruck fällt positiv aus. Unter anderem ist 2015 der Kreisverkehr fertiggestellt worden, der auf einen Antrag von Rudi Sommer zurückgeht. Der Ortsverband hat aber auch für 2016 Ziele. Dazu zählen etwa die Ortskernsanierung und die Schließung von Baulücken.

Der Ortsverband der Grünen traf sich zu einer öffentlichen Sitzung. Auch Kreisvorsitzende Elisabeth Bauer war zugegen. Nach der Begrüßung durch Rudi Sommer blickte Manfred Pfauntsch auf die Aktivitäten des abgelaufenen Jahres zurück. Auf Gemeinde- und Kreisebene konnten zahlreiche Veranstaltungen zum Wohl der Umwelt und der Menschen entwickelt werden.

Mit dem am 24. Juni 2013 gestellten Antrag von Rudi Sommer auf die "Errichtung eines Kreisverkehrs" konnten die Grünen in Bruck einen großen Erfolg verzeichnen. Für 2016 möchte der Ortsverband kreative Alternativen anbieten und die Gemeinde zukunftsfähig gestalten. Sie haben sich als Ziel gesetzt, den Baubestand zu nutzen, anstatt Neuversiegelung zu befürworten; Baulücken sollen geschlossen werden, die Ortskernsanierung brennt ihnen auf den Nägeln und die Barrierefreiheit im Marktbereich wird angestrebt.

Der Ortsverband Bruck hat zwei neue Mitglieder: Magdalena Sommer und Tom Koschwald. Zum 30. Jahrestag des Tschernobyl-Unglücks sowie zum 5. Jahrestag von Fukushima ist eine Gedenkveranstaltung geplant. Der Ortsverband Bruck bekommt Besuch von Bundestagsabgeordneten Uwe Kekeritz, der Sprecher für Entwicklungspolitik ist. Dieser behandelt am 3. Februar das Thema Flüchtlingsursachen im Gasthaus "Weißes Rössl" in Bruck. Elisabeth Bauer verwies auf die Termine des Kreisverbandes. Am 9. April sind Neuwahlen. Für den Tag der Umwelt am 5. Juni ist eine Radltour geplant.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.