13. internationales BMW-Cruisertreffen
100 Biker zieht es in die Oberpfalz

Was gibt es Tolleres, als auf einer BMW zu sitzen, den Motor sowie den Fahrtwind zu spüren und eine hübsche Beifahrerin auf dem Sozius zu haben? Bild: mos

Zur Förderung des Motorrad-Tourismus im Oberpfälzer Wald veranstaltete der "Bergerwirt", Erich Berger, das 13. internationale BMW-Cruisertreffen. Bei herrlichem Motorradwetter kamen fast 100 Biker aus ganz Deutschland und Österreich. Alle waren begeistert von der Tour, die unter dem Motto "Von Oberpfälzer Kultur und Bauernseufzern" stand.

Die über 200 Kilometer lange Route führte entlang vieler Flüsse wie Murrach, Schwarzach und Pfreimd. Auch dem Freilandmuseum in Neusath statteten die Biker einen Besuch ab. Ein Teilnehmer sagte: "Schön war's. Ich glaube, die Oberpfälzer haben vor dem Treffen extra die ganzen Straßen gebogen, weil wir gar so viele Kurven gehabt haben." Auch im nächsten Jahr ins ein Treffen geplant.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.