27 Petrijünger an den Mühlweiher
Angler eröffnen Saison am Mühlweiher

Herrliches Wetter lockte 27 Petrijünger an den Mühlweiher. Sie läuteten die Saison mit dem traditionellen Anfischen des Angel- und Naturfreundevereins "Brucker Karpfen" ein. Zwölf Angler waren erfolgreich. Bei den Jungfischern sicherte sich Georg Schuhbauer mit einem Karpfen von 3220 Gramm den ersten Platz vor Sebastian Glöckl (2870 Gramm) und Tobias Kraus (2480 Gramm). Michael Fleischmann (8010 Gramm), Hans-Jürgen Seidl (7060 Gramm) und Reinhard Brausam (4020 Gramm) belegten bei den Altfischern die Podiumsplätze. Vorsitzender Josef Glöckl lobte die rege Teilnahme und verwies auf das Konrad-Prechtl-Gedächtnisfischen, das ebenfalls am Mühlweiher am 5. Mai (Vatertag) stattfindet
Weitere Beiträge zu den Themen: Angeln (26)Mühlweiher (3)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.