Apollonia Weber feiert Runden
Gerne in Gesellschaft

Zweiter Bürgermeister Robert Feuerer (hinten, von links), Heimleiterin Annette Forster sowie Enkel Mathias Konrad und Tochter Apollonia Weber gratulierten der Jubilarin. Bild: hfz

Apollonia Weber, geborene Scharl, feierte ihren 80. Geburtstag im Seniorenheim St. Elisabeth in Bruck. Die Jubilarin wurde 1936 in Bruck geboren und verbrachte hier zusammen mit sechs Geschwistern ihre Kindheit. Nach der Schule arbeitete Weber in einer Gardinenfabrik. Aus erster Ehe entstammt eine Tochter, mittlerweile hat Weber zwei Enkel. Nach dem Tod ihres zweiten Ehemanns Georg entschied sich Weber im Oktober 2011, nach Bruck ins Seniorenheim St. Elisabeth zu ziehen.

Die Jubilarin ist gerne in Gesellschaft und schaut täglich die Tageszeitung an. Gelegentlich beteiligt sie sich am Spiel "Mensch ärgere dich nicht". Sie freut sich über die Besuche ihrer Tochter und Enkelkinder. Heimleiterin Annette Forster überbrachte die Glückwünsche im Namen der Bewohner und Mitarbeiter und überreichte eine Blumenschale. Stellvertretender Bürgermeister Robert Feuerer gratulierte im Namen der Marktgemeinde mit einem Geschenkkorb.
Weitere Beiträge zu den Themen: Geburtstag (458)Apollonia Weber (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.