Auftritte bei der Faschingsveranstaltung im Meisl-Saal kommen gut an
Weiberfasching im Meisl-Saal mit tollen Auftritten

Viele Frauen wollten mit der Biene Maja (Jürgen Hofmann) eine Fotoerinnerung (links). Die Frauen schlüpften zum Fasching in alle möglichen Kostüme (rechts). Bilder: mos (2)

Wirt Jürgen Hofmann und der Weiberstammtisch des Brucker Trachtenvereins Enzian luden zum Weiberfasching in den Meisl-Saal ein. DJ Mike sorgte für fetzige Musik, zu der die Damen ausgelassen tanzten. Mit zwei Einlagen bereicherten "Birgits Tanzbären" die Veranstaltung. Bereits als das Lied "Biene Maja" gespielt wurde, war die Stimmung gut. Die Biene Maja (Jürgen Hofmann) wirbelte durch den Saal. Mit ihrer Tanzeinlage brachte die Männerwelt die Frauen zum Klatschen und Kreischen.

Später folgte eine Aerobic-Einlage. Da jeder Gast maskiert kam, hatte es die Jury bei der Maskenprämierung schwer, die schönste Maskerade zu bestimmen. Beim Hausball vom "Gasthaus zur Post" am 5. Februar können die Einlagen, neben einer weiteren, nochmals bestaunt werden.
Weitere Beiträge zu den Themen: Weiberfasching (54)Meisl (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.