Gottesdienste werden verlegt
Pfarrgemeinderat ändert Zeiten

Der Pfarrgemeinderat der Pfarrei St. Ägidius traf sich zur Sitzung im Pfarrheim. Unter anderem ging es um die "Änderung von Gottesdienstzeiten". Aus diesem Anlass war auch die Leiterin des Seniorenheimes St. Elisabeth, Annette Forster, eingeladen. Schon seit längerem wurde über eine Neuordnung der Gottesdienstzeiten nachgedacht. Die Samstag-Vorabendmesse wird mit der Zeitumstellung Ende März auf ganzjährig 18 Uhr festgelegt. Außerdem entfällt ab Ostern die Sonntag-Abendmesse im Seniorenheim.

Doch soll auch weiterhin an zwei Tagen in der Woche die hl. Messe in der Kapelle des Seniorenheims gefeiert werden. Deshalb wird die Donnerstag-Abendmesse ins Seniorenheim verlegt. Für das Seniorenheim wäre es zudem wünschenswert, dass sich noch mehr Ehrenamtliche bei der Kommunionspendung auf den Zimmern einbringen. Ab Ostern, dem Beginn der Sommerzeit, ändert sich die Gottesdienstordnung der Pfarrei, siehe Infokasten.

Außerdem wurden die anstehenden Termine bis Fronleichnam besprochen. Die Pfarrei hat dazu ein Programm aufgestellt, das auf der Homepage der Pfarrei unter www.pfarrei-bruck.de aufgerufen werden kann. Im aktuellen Pfarrbrief 10/2016 ist das Programm auch abgedruckt. Für die Fastenzeit sind wie gewohnt Frühschichten geplant, außer in der Karwoche. Am 12. und 13. März werden nach den Messfeiern in der Pfarrkirche wieder Eine-Welt-Waren verkauft. Am Palmsonntag findet das Fastenessen im Pfarrheim statt. Der angebotene Eintopf kann auch im selbst mitgebrachten Geschirr abgeholt werden. Am 24. April feiern 23 Drittklässler ihre Erstkommunion. Maiandachten finden sonntags zukünftig immer um 19 Uhr, anstatt bisher 19.30 Uhr, statt. Der Kinderbibeltag wurde von Februar auf Oktober verschoben.
Weitere Beiträge zu den Themen: Gottesdienste (8)Pfrarrgemeinderag (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.