GOV lädt zu Kinderaktion
Leuchtende Kürbisköpfe

Das Kürbisschnitzen verlangte den Kindern Geduld und Fingerspitzengefühl ab. Doch das Ergebnis konnte sich in jedem Fall sehen lassen. Bild: mos

Der GOV Sollbach lud zur zweiten Kinderaktion in diesem Jahr. Im Frühjahr schnitzten die Buben und Mädchen Maipfeifferl und bekamen Kürbispflanzen geschenkt. Die geernteten Kürbisse bearbeiteten die Kinder nun, so dass sie als Windlicht dienen. Wer keine selbst gezogenen Kürbisse mitbringen konnte, kaufte sich welche.

Zu Beginn schnippelten die Kinder einen Hokkaidokürbis in Würfel. Mit weiteren Zutaten wurden diese durch die GOV-Vorstandsmitglieder Heidi und Monika Schächerer zu einer Kürbissuppe weiterverarbeitet. Anschließend konnten die Kinder mit Hilfe der Eltern ihre Kürbis schnitzen. Max Schächerer brachte bereits ein fertiges Exemplar als Muster mit. Mit Hilfe eines Taschenmessers und eines Apfelentkerners arbeiteten die Buben und Mädchen geduldig. Bis die Arbeit erledigt war, war auch die Kürbissuppe fertig zubereitet. Jedes Kind erhielt eine Belohnung.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kürbis (16)GOV Sollbach (5)Kinderaktion (11)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.