Pfarrer Andreas Weiß ehrt langjährige Sänger
Chormitglieder lassen aufhorchen

Zusammen mit der Kirchenchorleiterin Lucia Ochsenbauer (links) nahm Pfarrer Andreas Weiß (hinten, Mitte) die Ehrungen der langjährigen Chormitglieder vor. Bild: mos

Der Kirchenchor Bruck gehört seit vielen Jahrzehnten zum festen Bestandteil in der Pfarrgemeinde. Bei einer Feier bedankte sich Pfarrer Andreas Weiß bei den Chormitgliedern. "Wenn wir singen, beten wir doppelt." Mit dem Ausspruch des heiligen Augustinus hieß er die Damen und Herren aus dem Chor willkommen.

Sänger, die schon viele Jahre dabei sind, wurden geehrt. Pfarrer Weiß überbrachte die Grüße und Glückwünsche des Dekanatskirchenmusikers Norbert Hintermeier und des Regionalkantors Bernhard Müller. Beide seien sich der Wichtigkeit bewusst, dass sich Laien in der Kirchenmusik engagieren.

Mit der Pfarreiurkunde wurden Martina Biehler und Claudia Eidenhardt für zehn Jahre beim Chor ausgezeichnet. Für 20 Jahre Mitgliedschaft erhielt Irmgard Trübswetter eine Urkunde überreicht. Die Urkunde des Bischofs in Silber bekamen Reiner Hautmann und Josef Schnagel für 25 Jahre. Maria Stöberl erhielt für 30 Jahre im Chor dieselbe Auszeichnung. Bereits seit 45 Jahren ist Ilse Schmid aktiv, und Therese Birner bringt es auf sage und schreibe 50 Jahre als Chorsängerin. Dafür erhielten beide die Urkunde des Bischofs in Gold.
Weitere Beiträge zu den Themen: Ehrungen (476)Kirchenchor Bruck (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.