Ursula und Helmut Reisinger feiern Goldene Hochzeit
Fünf Jahrzehnte gemeinsamer Weg

Bereits zum 50. Male jährte sich der Hochzeitstag von Ursula und Helmut Reisinger. Das seltene Fest der "Goldenen Hochzeit" feierte das Jubelpaar bei guter Gesundheit. Helmut Reisinger wurde in Neubäu geboren und wuchs in Bodenwöhr auf. Seit 1968 lebt er mit seiner Frau Ursula im eigenem Haus im Waldweg 3 in Bruck. Ursula Reisinger, geborene Güttler, wurde in Friedrichsrode (Kreis Schweidnitz) in Schlesien geboren. 1945 kam sie als Vertriebene nach Fischbach, weil aber von dort die Anbindung mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zur damaligen Zeit so schlecht war, zog sie bald nach Bruck.

Kennengelernt haben sich beide auf einer Geburtstagsfeier einer Freundin von Ursula Reisinger. Helmut Reisinger war auch eingeladen, weil er in der gleichen Straße wohnte, wie die Freundin von Ursula. Helmut Reisinger ging zeitlebens seinem Beruf als Schreiner nach. Seine Frau erlernte den Beruf der Bankkauffrau. Seit der Heirat kümmerte sie sich liebevoll um das Eigenheim sowie den Garten. Musik darf im Hause Reisin-ger nicht fehlen. Ursula spielt mit einer Freundin gemeinsam Zither. Helmut Reisinger ist mit seiner Steirischen ein bekannter Musikant. Die beiden 72-Jährigen Wandern für ihr Leben gerne. Von Kötzting bis zum Dreisessel kennt der Jubilar jeden Wanderweg.

Am Ehrentag feierten die beiden mit ihren Gästen nachmittags einen Gottesdienst in der Erlöserkirche in Bodenwöhr. "Des gehört dazu", sind sich beide einig. Anschließend waren die Gäste zu Kaffee und Kuchen sowie zum gemeinsamen Abendessen eingeladen. Die aus Nienburg an der Weser (Niedersachsen) angereiste Verwandtschaft dekorierte zum Ehrentag den Eingangsbereich am Gartenzaun mit goldenen Schleifen und Blüten. Bürgermeister Hans Frankl gratulierte dem Paar zur Goldenen Hochzeit und überreichte im Namen der Gemeinde einen Blumenstrauß sowie ein Präsent.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.