Auftritt am 5. August
Müller witzelt in der Stadthalle

Michl Müller tritt im August in der Stadthalle auf. Bild: hfz
Kultur
Burglengenfeld
27.06.2016
25
0

Michl Müller hat sich viel vorgenommen, er will der Welt die Welt erklären, nicht mehr und nicht weniger. Klar, eigentlich ist es nur seine eigene fränkische Welt, die aber erstaunlich international aufgestellt ist. Im August tritt er in Burglengenfeld auf.

Nichts und niemand aus Politik, Boulevard und Gesellschaft ist vor Müllers respektlosen Mundwerk sicher, wenn er pointenreich durch seine Welt reist. Das Programm, mit dem er auf der Bühne steht, heißt "Ausfahrt Freihalten". Der "Dreggsagg", wie sein Spitzname lautet, witzelt drei Stunden lang über über Gott und die Welt, Politik, Fußball, Vegetarier, Angler, Golfspieler und Romantikhotels - "als Abriss-Burg in der Pampa".

Und dazwischen wird er singen: "Ich bin ein Rock 'n' Rhöner", das Lied von der "Ingwerreibe" und am Ende sein "Best of Müller"-Medley. Müllers erstes Kabarett-Programm entstand 1997. Seitdem steht er mit wechselnden Programmen bundesweit auf den Bühnen. Jährlich bewältigt der Kabarettist über 160 Live-Vorstellungen Der Auftritt ist am Freitag, 5. August, um 20 Uhr in der Stadthalle in Burglengenfeld. Karten gibt es bei allen bekannten Vorverkaufsstellen.

___



Weitere Informationen:

www.michl-mueller.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.