Ein ganz besonderes Konzert
Vargas Blues Band spielt „Hard Time Blues“ in Burglengenfeld

Kultur
Burglengenfeld
31.08.2016
12
0

Auf ein ganz besonderes Konzert können sich Blues-Bluesrock-Latino-Freunde freuen: Die Vargas Blues Band gastiert mit Blues Latino am Samstag, 17. September, um 20 Uhr im VAZ Burglengenfeld. Der berufliche Werdegang von Xavier Vargas, geboren in Spanien und aufgewachsen in Argentinien, liest sich wie das Who's who der Musikgeschichte. In den 70er Jahren zog Javier in die USA, um Musik zu studieren. Er lebte in Nashville und Los Angeles und spielte in Clubs und in vielen Sessions mit namhaften Musikern wie Alvin Lee, Roy Buchanan oder Canned Heat, die seinen Stil beeinflussten. 1990 gründete er die Vargas Blues Band, arbeitete aber regelmäßig mit interessanten Gastmusikern wie Chris Rea, Louisiana Red, Double Trouble usw. Einem breiten Publikum wurde er aber durch seine gemeinsamen Auftritte mit Carlos Santana bekannt, der ihn beim Montreux Jazz Festival kennen lernte und sofort zu zwei Shows in Paris und später zu Auftritten bei der Supernatural-Tour einlud. Santana, sagte über Vargas: "Vargas ist wie ein Regenbogen mit all seinen unterschiedlichen Farben. Er fühlt die Leidenschaft wie ich, wenn es darum geht, sich die Musik der Welt zu eigen zu machen, nicht nur die spanische Musik oder den Blues." Ein besseres Lob kann man wohl kaum bekommen. Javier Vargas (Guitar) wird begleitet von Luis Mayo (Bass and Vocals) sowie Peter Kunst (Drums and Vocals). Karten für das Konzert gibt es im Vorverkauf bei allen NT-Ticket-Vorverkaufsstellen sowie online auf www.nt-ticket.de. Bild: hfz

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.