Kulturnotizen Helmut A. Binser im VAZ-Pfarrheim

Helmut A. Binser mit seiner Quetschn. Bild: hfz
Kultur
Burglengenfeld
05.03.2015
2
0
So wie man den Binser kennt und liebt, wird er sich am Samstag, 7. März, um 20 Uhr im VAZ-Pfarrheim (Kallmünzer Straße 16) präsentieren: gemütlich, trinkfest, der Humor schwarz bis bitterböse, ein bayerisches Original, ein "Waidler" durch und durch. Eine Bühnenpräsenz wie ein Kraftwerk und dabei trotzdem ein Künstler zum Anfassen. Auch in seinem neuen Programm "Ein Stück heile Welt" verzaubert der lebenslustige Musikkabarettist sein Publikum wieder mit Gitarre, Quetschn, lebhaften Geschichten und verschmitzten Seitenhieben.

Er erzählt von bedauernswerten Mitschülern, die mehr aushalten mussten als Mike Tysons Ring-Gegner, entpuppt sich trotz Einkaufsphobie als ausgesprochener Fachmann für Kosmetikprodukte der Damenwelt und lässt den Kirchenchor "Omas Eleven" zu Wort kommen, der bei Ministranten und Besuchern der heiligen Messe gleichermaßen für Gänsehautfeeling sorgt. Karten beim NT/AZ-Ticketservice unter Telefon 0961/85550 und 09621/306230 sowie www.nt-ticket.de.

Levit spielt im Reitstadel

Neumarkt. Die Neumarkter Konzertfreunde laden am Freitag, 6. März, um 20 Uhr zum Konzert des Pianisten Igor Levit in den Historischen Reitstadel ein. Der russische Künstler bringt dabei Werke der "drei großen B's" der Klaviermusik zu Gehör: Bach, Beethoven und Busoni.

Siegfried Fietz stellt im Kloster aus

Speinshart. (lfp) Im Oberen Konventgang des Klosters Speinshart wird am Sonntag, 8. März, um 11 Uhr eine neue Ausstellung eröffnet. Der Liedermacher Siegfried Fietz zeigt Bilder und Skulpturen. Seit einigen Jahren arbeitet er auch als Maler und Bildhauer. Eine Auswahl seiner Werke ist bis 19. April in Speinshart zu sehen. Fietz hatte vor seiner musikalischen Ausbildung eine Schlosserlehre gemacht. Nun nutzt er sein praktisches Wissen. Er gestaltet sie aus Holz - für ihn etwas ganz Besonderes: Er möchte so die Natur erlebbar machen.

Bereits um 9.30 Uhr wird Siegfried Fietz den Gottesdienst in der Klosterkirche musikalisch mitgestalten. Die Ausstellung "Aufbruch ins Leben" ist sonntags von 13.30 bis 17 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.

___

Weitere Informationen im Internet:

http://www.kloster-speinshart.de/
Weitere Beiträge zu den Themen: März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.