Betrunken mit Auto gegen Baum

Lokales
Burglengenfeld
20.08.2015
1
0
Trunkenheit am Steuer dürfte die Ursache eines Unfalles gewesen sein, der sich am Dienstag gegen 1 Uhr auf der Umgehungsstraße kurz vor dem Anschluss an die Bundesstraße 15 ereignete. Der Verursacher, ein 48-Jähriger aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach, meldete sich selbst bei der Polizei und teilte mit, dass er dort mit seinem Auto gegen einen Baum gefahren sei. Der Verursacher wurde beim Unfall verletzt und ließ sich im Krankenhaus Sulzbach-Rosenberg behandeln. Er habe sich von einem Unbekannten nach Sulzbach fahren lassen, teilte er der Polizei mit. Die Beamten wurden misstrauisch. Eine Kontrolle durch Kollegen von der Inspektion Sulzbach-Rosenberg im Krankenhaus ergab, dass der Fahrer alkoholisiert war. Es wurde eine Blutentnahme angeordnet und der Führerschein des 48-Jährigen sichergestellt. Am seinem Wagen war bei dem Unfall ein Schaden von rund 25 000 Euro entstanden. Zeugen des Unfalls, insbesondere der Fahrer, der den Verursacher nach Sulzbach-Rosenberg gefahren hat, sollen sich mit der Polizei Burglengenfeld unter Telefon 09471/7015-0 in Verbindung setzen.
Weitere Beiträge zu den Themen: August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.