Hank Davison am 7. Februar im VAZ-Pfarrheim
Erdiger Bluesrock

Lokales
Burglengenfeld
31.01.2015
0
0
Hank Davison live im VAZ-Pfarrheim: Am 7. Februar gibt der Altmeister des Biker-Rock ab 20 Uhr ein Solo-Konzert unter dem Motto "Back to the roots". Mit weit über 1000 Konzerten hat sich die Hank Davison-Band (HDB) im Laufe der Jahre einen festen Platz in der internationalen Motorradszene erspielt.

Erdiger Gitarrenrock, eine außergewöhnliche Rockröhre und ihre unglaubliche Bühnenpräsenz machten die HDB in kürzester Zeit weltweit zur Biker-Band Nummer 1. Nach 20 erfolgreichen Jahren hängte der Altmeister des Biker-Rock seine Band jetzt erst mal an den Nagel und ist auf Solopfaden unterwegs. Mit seiner charismatischen Stimme und seinem puristischen, blueslastigen Gitarrenspiel gelingt es ihm auch ohne Band, sein Publikum immer wieder aufs neue zu überraschen und zu begeistern.

Das aktuelle Programm führt zurück zu den Wurzeln des Country-Blues. Traditionelle Songs wechseln mit eigenen - die Stimme nur gestützt von einer akustischen Gitarre. Die Besucher erleben den Rock 'n' Roll in seiner ursprünglichsten Form.
Weitere Beiträge zu den Themen: Januar 2015 (7957)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.