Polizei kontrolliert Pkw-Fahrer - Schuhe getauscht
Mit 1,46 Promille

Lokales
Burglengenfeld
23.06.2015
1
0
Die Polizei bekam am Wochenende Arbeit. Neben einem Alkoholdelikt im Straßenverkehr wurde auch Kurioses registriert.

Ein 32-jähriger Mann wurde am Freitagnachmittag, in der Friedhofstraße einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei stellten die Beamten bei ihm Alkoholgeruch fest. Der Alkotest ergab einen Wert von 1,46 Promille. Es wurde daraufhin eine Blutentnahme vorgenommen und die Weiterfahrt unterbunden. Der Führerschein wurde ebenfalls sichergestellt. Nun erwartet den Verkehrsteilnehmer eine Strafanzeige wegen Trunkenheit im Verkehr. In einem Verbrauchermarkt in der Maxhütter Straße vertauschte am Freitagnachmittag ein 41-jähriger Kunde seine alten Schuhe gegen neue und wollte das Geschäft damit verlassen. Eine Mitarbeiterin hatte ihn allerdings dabei beobachtet und konnte ihn daran hindern, die neuen Schuhe zu entwenden. Nun gibt es eine Anzeige.

Am Sonntag gegen 3.45 Uhr kam es vor einer Discothek am Marktplatz zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Gästen. Ein 22-Jähriger schlug seinen 20 Jahre alten Kontrahenten nieder und traktierte ihn weiter mit den Füßen. Der Attackierte musste ins Krankenhaus gebracht werden. Der Schläger wird nun zur Rechenschaft gezogen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juni 2015 (7772)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.