Sparkasse übergibt Spenden im Städtedreieck
Dank für 6000 Euro

Vorstandsvorsitzender Werner Heß sowie die Gebietsdirektoren der Sparkasse, Stefan Wenisch und Nadine Feuerer (von rechts), überreichten den Vertretern der Kindergärten, Schulen, Vereine und Kirchenstiftungen aus dem Städtedreieck Spenden von insgesamt 6000 Euro. Bild: rid
Lokales
Burglengenfeld
04.10.2014
7
0
Zum 175-jährigen Jubiläum fördert die Sparkasse Kindergärten, Schulen, Vereine und Kirchenstiftungen im Städtedreieck mit insgesamt 6000 Euro. Vorstandsvorsitzender Werner Heß sowie die Gebietsdirektoren Nadine Feuerer und Stefan Wenisch überreichten am Freitag in der Geschäftsstelle Burglengenfeld ein "Sparschwein" mit jeweils 300 Euro Inhalt an die Vertreter folgender Einrichtungen: Lebenshilfe Schwandorf, Förderverein Höllohe, Volkshochschule im Städtedreieck, Bayerisches Rotes Kreuz, katholische Kirchenstiftungen und evangelische Kirchengemeinden, Expositur Saltendorf, Realschule, Grundschule, Mittelschule, Gymnasium und AWO-Kindergarten Burglengenfeld, Kindergarten Don Bosco, städtischer Kindergarten Josefine Haas und Orgelbau-Förderkreis Burglengenfeld.

Vorstandsvorsitzender Werner Heß kündigte für den 10. Oktober einen "Tag der offenen Tür" in der Geschäftsstelle Burglengenfeld an.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.