Unwetter hinterlässt Schäden im Städtedreieck
Tribüne arg beschädigt

Symbolbild: dpa
Vermischtes
Burglengenfeld
30.05.2016
259
0
Schwandorf/Burglengenfeld. Während die Schwandorfer Polizei keine Einsätze wegen des Unwetters am Sonntagabend fahren musste, waren die Kollegen in Burglengenfeld stark gefragt, ebenso Rettungsdienste und Feuerwehren. Um 22.16 Uhr stürzte in der Regensburger Straße in Burglengenfeld ein Baum über die Fahrbahn. Um 22.18 Uhr war Teublitz teilweise ohne Strom. Um 21.33 Uhr fielen bei Koppenlohe zwei Bäume auf die Fahrbahn. Um 22.24 Uhr wurde ein teilweise abgedecktes Dach in der Steigerstraße in Maxhütte-Deglhof mitgeteilt. Hier wurde auch die Statik des Hauses beeinträchtigt. Um 23.31 Uhr fuhren die Beamten zu einem beschädigten Schaufenster eines Geschäfts in der Bahnhofstrasse in Maxhütte-Haidhof. Am Montag Morgen wurden weitere Beschädigungen mitgeteilt. Um 8 Uhr wurden ein teilweise abgedecktes Hausdach in der in Maxhütte-Haidhof und eine erhebliche Beschädigung der Zuschauertribüne des FC Maxhütte-Haidhof gemeldet. Verletzt wurde niemand. Die Höhe des Schadens ist noch unklar.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.