Asklepios-Klinik ehrt Mitarbeiter
40 Jahre Dienst im Krankenhaus

Bei einer Feierstunde im Speisesaal der Klinik zeichneten Geschäftsführer Felix Rauschek (links) und Dr. Franz Josef Riedhammer, Chefarzt Innere Medizin (rechts) verdiente Mitarbeiter aus. Bild. hfz
Wirtschaft
Burglengenfeld
11.01.2016
263
0

Langjährige Mitarbeit und runde Geburtstage: Die Asklepios Klinik im Städtedreieck ehrte im Rahmen einer gemütlichen Runde all diejenigen, die im vergangenen Jahr etwas zu feiern hatten.

"Wir wollen Dankeschön sagen für ihre Dienste und den langen Weg, den wir schon gemeinsam zurückgelegt haben", sagte Geschäftsführer Felix Rauschek. Die Treue und das Engagement der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sei unbezahlbar, so der Geschäftsführer in seiner kurzen Ansprache.

Der Betriebsratsvorsitzende Peter Fleischmann warf laut einer Pressemitteilung in seiner kleinen Rede nicht nur einen Blick zurück auf die vergangenen Jahre, sondern auch nach vorne und wünschte gemeinsam mit der Geschäftsführung und den Chefärzten: "Gesundheit und Glück für alles, was kommt."

Die Geehrten


Für ihr 40-jähriges Dienstjubiläum an der Klinik wurden Renate Llerena und Monika Köppl geehrt. 25 Jahre Betriebszugehörigkeit feierten Klara Fleischmann, Waltraud Wiendl, Gerlinde Polzin, Dagmar Ehrenreich, Jutta Geck und Petra Meier. Die besten Glückwünsche zum 60. Geburtstag erhielten Renate Groß, Edeltraud Lang, Iris Metzdorf, Helmut Richter und Anita Borkert. Den 50. Geburtstag feierten im vergangenen Jahr Thekla Schupfner, Brenda Fromm, Ilse Jungwirt, Ingeborg Liebel, Rita Rothut-Bachfischer und Marion Viehauser.
Weitere Beiträge zu den Themen: Asklepios Klinik (17)Städtedreieck (7)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.